Coronaregeln ab 5.2.22

Bei uns kann man einen Film schauen, wenn man: geboostert ist; genesen oder 2x geimpft ist und noch keine 3 Monate vergangen sind; genesen oder 2x geimpft ist (mehr als 3 Monate her) und zusätzlich einen offiziellen, tagesaktuellen, negativen Test hat. Alles muss mit einem Lichtbildausweis und QR-Code belegt werden. (Ausnahmen: Schüler:innen unter 18 – Schulzeit: Schülerausweis, Ferien: offizieller, tagesaktueller, negativer Test; Kinder unter 6 – keine Einschränkungen). Es besteht FFP2 -Maskenpflicht.

04.02.2022

Der Senat hat am 01.02.2022 die Vierte Änderungsverordnung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Sie tritt am Samstag, den 5.2.2022 in Kraft. Aufgrund der hohen Inzidenz erweitern wir die Vorgaben des Berliner Senats. Bitte haben Sie Verständnis dafür! Folgende Hygieneregeln gelten in unserem Haus:

1. Maskenpflicht

Im gesamten Haus ist eine FFP2-Maske Pflicht (gilt ab 6 Jahren, für Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr bis zum vollendeten 14. Lebensjahr gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske gemäß § 2 Abs. 2 Nr. 1 und 2 VO. ) Verzehr ist erlaubt.

2. Es gilt 2G plus

Wir scannen die QR-Codes und gleichen Sie mit einem amtlichen Lichtbildausweis ab. Bitte halten Sie alle Dokumente bereit.

Was ist für wen notwendig?

Personen mit Booster-Impfung:

  • Nachweis über Boosterstatus mittels QR-Code
  • Lichtbildausweis

2x geimpft/genesen max. 3 Monate (90 Tage) her:

  • Impf- oder Genesenennachweis im QR-Format
  • Lichtbildausweis

2x geimpft mehr als 3 Monate her:

  • Impf- oder Genesenennachweis im QR-Format
  • Lichtbildausweis
  • tagesaktueller (24 h), negativer Test aus einem Testzentrum

Geboostert: In Berlin gilt nur die (dritte) Impfung als Booster. Genesung ist nicht anerkannt. Boosterimpfungen gelten sofort nach der Impfung.

Geimpft: Der volle Impfschutz (immer 2 Impfungen, auch bei J&J) muss seit mindestens 14 Tagen bestehen. Der Impfpass muss digital verifizierbar sein und einen vollständigen Impfschutz nachweisen. Wir akzeptieren ihn entweder in einer der gängigen Apps (Corona-Warn-App oder CovPass-App) oder mittels Ausdruck aus der Apotheke.

Genesen: Nachweis über einen positiven PCR-Test, der nicht älter als 3 Monate zurückliegen darf und mindestens vor 28 Tagen ausgestellt worden ist.

Ausnahmen:

Ausgenommen von der erweiterten 2G-Regel sind:

  • Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die ab 6 Jahren negativ getestet sein müssen.

  • Bei Schüler:innen (unter 18 Jahre), die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, gilt als Nachweis der Schülerausweis oder eine BVG-Schülerkarte. Der Schüler:innenausweis muss zweifelsfrei nachweisen, dass die Person eine Schulart im Sinne des Berliner Schulgesetzes vom 26.01.2004 besucht. (SARS-CoV-2-Beschlusses vom 15.09.21). Dies ist in den Ferien nicht der Fall (§ 6 Abs. 2 VO). Während der Ferienzeit müssen daher auch Schüler:innen eine negative Testung im Sinne von § 6 VO nachweisen.

In den Ferien und für Schüler:innen, die nicht in Berlin zur Schule gehen, ist ein offizieller, tagesaktueller, negativer Test notwendig. Bitte auch hier einen Schülerausweis zum Abgleich mitbringen.

  • Alle bis zum 6. Lebensjahr – keine Einschränkungen

3. Registrierung:

entfällt

Weitere Maßnahmen und Regeln:

  • Bitte halten Sie Abstand zu anderen Personen.
  • Bitte kommen Sie nicht, wenn Sie sich unwohl fühlen. Personen mit Krankheitssymptomen und engen Kontaktpersonen von Covid-19 Fällen dürfen wir keinen Einlass gewähren.
  • Wir verkaufen Platzkarten. Die auf den Tickets aufgeführten Reihen- und Platznummern sind verbindlich. Wir verkaufen die Tickets so, dass mindestens ein Platz Abstand zwischen Gruppen garantiert ist.
  • Unsere Säle/Flure/WC´s werden belüftet. Unsere Lüftungsanlagen arbeiten mit 100% Frischluft.

Empfehlung:

  • Seien Sie rechtzeitig vor Ort.